SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Aktuelle Wohnungs-ED
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2022
23.09.2022 - Einbruch in Wohnhaus - Laufenselden Im Laufe des Tages, zwischen 04:30 Uhr und 17:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln von Fenstern Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Straße „Am Sonnenhang. Die Täter erbeuteten Bargeld. Der Hausbesitzer bemerkte erst gegen 20:00 Uhr die beschädigten Fenster und dass jemand im Haus war. Bei genau - er Absuche wurde festgestellt, dass Bargeld ent - wendet wurde. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 EUR. 22.09.2022 - Wohnungseinbruch - Oberursel Unbekannte Täter begaben sich zu einem freiste - henden Einfamilienhaus in der Taunusstraße. Sie gelangten über das benachbarte Grundstück und deren Gärten zur Rückseite des Objektes. Mittels eines Brecheisens wurde die Haustür zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr gewaltsam geöffnet. Im Haus wurden zahlreiche Räume durchsucht. Der Sachschaden am Objekt wird auf 500 EUR ge - schätzt. Angaben zum Stehlgut liegen bislang noch nicht vor. 21.09.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Hattersheim am Main Am Vormittag wurde in ein Wohnhaus eingebrochen. Zum Ziel der Täter wurde ein in der Mainzer Landstraße befindliches Einfamilienhaus. Zwischen 08:00 Uhr und 11:30 Uhr stiegen Unbekannte durch ein geöffnetes Fenster in das Haus ein, um die Räumlichkeiten anschließend nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Mit Schmuck und Münzen im Gesamtwert von einigen Tausend Euro verließen sie den Tatort schließlich unerkannt. 20.09.2022 - Bei Einbruch Schmuck entwendet - WI-Dotzheim Am Vormittag kam es im Lilienweg in Dotzheim zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, bei dem sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafften und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro erbeuteten. Zwischen 08:40 Uhr und 11:45 Uhr stiegen die oder der Täter durch ein Kellerfenster in das Hausinnere und durchsuchten das komplette Haus. Dabei fiel ihnen Goldschmuck in die Hände. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. 20.09.2022 - Einbrecher in Wohnung - Rüdesheim In der Nacht, Gegen 02:50 Uhr, überraschte ein Mann Einbrecher in seiner Wohnung. Der 34-Jährige wurde von lauten Geräuschen geweckt und begab sich in den Flur seiner Wohnung in der Gerichtsstraße. Dort erblickte er einen Fremden, den er sofort ansprach. Der Eindringling ergriff so - fort die Flucht. Der 34-Jährige rief die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass sowohl die Hauseingangs- als auch die Wohnungstür aufgebrochen worden waren. Der Sachschaden wird auf 300 EUR geschätzt. Der Einbrecher konnte von den Streifen der Polizei nicht mehr aufgefunden werden. 18.09.2022 - Einbruch in Wohnhaus - Runkel Am Nachmittag kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Unbekannte Täter hatten sich zwischen 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr Zugang zu einem Grundstück in der Straße "Brückenberg" verschafft. Die Täter kletterten auf einen Balkon des Einfamilienhauses. Dort wurden der Rollanden und die Zugangstür beschädigt. Ob die Täter auch in das Haus eindrangen ist ungewiss, entwendet oder durchwühlt wurde offensichtlich nichts. 17./18.09.2022 - Wohnungstür aufgebrochen - Wiesbaden Zwischen dem 17.09.2022, 17:30 Uhr und dem 18.09.2022, 11:45 Uhr haben unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Frankenstraße eine Wohnungstür aufgebrochen. Über das mögliche Diebesgut ist derzeit noch nichts bekannt. Der verursachte Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. 13.-18.09.2022 - Einbrecher erbeuten hochwertige Schmuckstücke - Wiesbaden Beim Einbruch in ein Einfamilienhaus im Corneliusweg haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 13.09.2022, 13:30 Uhr und dem 18.09.2022, 17:30 Uhr hochwertige Schmuckstücke erbeutet. Die Einbrecher schlugen die Terrassentürscheibe sowie eine weitere Fensterscheibe des Hauses ein und verschafften sich hierdurch Zutritt zum Gebäude. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen, brachen einen aufgefundenen Tresor auf und entwendeten die darin aufbewahrten Schmuckstücke sowie Armbanduhren.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 16.09.2022 - Einbrecher machen Beute - Mainz-Kostheim Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus und verschafften sich unbemerkt Zutritt in eine Wohnung. Die Bewohner einer Etagenwohnung verließen am Morgen die Wohnung in der Hochheimer Straße. Bis zu der Rückkehr in die Wohnung gegen 16:45 Uhr nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit, um gewaltsam in die Wohnung einzudringen und Bargeld im Wert von meh - reren Tausend Euro zu entwenden. An der Wohnungstür entstand Sachschaden. Anschließend gelang den Tätern unerkannt die Flucht. 14.09.2022 - Einbrecher scheitern an Wohnungstür - Rüdesheim am Rhein In den vergangenen Tagen versuchten Einbrecher erfolglos in eine Wohnung einzubrechen. Am Nachmittag stellte der Bewohner einer in der Löhrstraße gelegenen Wohnung mehrere Aufbruchspuren an seiner Wohnungstür fest. Er informierte daraufhin die zuständige Polizeistation. Den Beamten zeigte sich, dass Einbrecher versucht hatten, die Tür mit einem Gegenstand aufzuhe - beln. Nach derzeitigem Kenntnisstand gelang es den Unbekannten nicht die Tür zu öffnen, sodass sie unverrichteter Dinge die Flucht antraten. 13.09.2022 - Einbrecher wird beobachtet - Flörsheim am Main In der Nacht wurde ein Mann, beim Versuch in ein Flörsheimer Einfamilienhaus einzubrechen, beob - achtet. Gegen 02:35 Uhr beobachtete ein Nachbar einen Mann, welcher unbefugt das Grundstück betrat und zunächst um das dortige Wohnhaus herumschlich. Weiterhin konnte beobachtet werden, wie sich der Einbrecher an einem Fenster im Erdgeschoss zu schaffen machte. Noch während sich mehrere alarmierte Streifen der Polizei auf dem Weg in die Lahnstraße befanden, ließ der unbekann - te Täter von seinem Vorhaben ab und verließ das Anwesen in unbekannte Richtung. Laut dem auf - merksamen Nachbarn habe der Mann kurze dunkle Haaren gehabt und sei mit einer kurzen Hose be - kleidet gewesen. Er habe darüber hinaus einen Rucksack mit sich geführt. 09./10.09.2022 - Wertsachen aus Wohnung gestohlen - WI-Schierstein Beim Einbruch in eine Wohnung in der Heinrich-Zille-Straße haben unbekannte Täter in der Zeit vom 09.09.2022, 19:25 Uhr bis 10.09.2022, 09:15 Uhr diverse Wertsachen im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Die Unbekannten waren durch eine aufgebrochene Wohnungstür in die Räumlichkeiten eingedrungen und hatten es unter anderem auf einen Werkzeugkoffer, Lampen, eine Kiste Wein sowie Besteck abgesehen. 09./10.09.2022 - Mehrere versuchte Wohnungseinbrüche - Flörsheim am Main Im Zeitraum vom 09.09.2022, 23:00 Uhr bis 10.09.2022, 09:15 Uhr wurden bislang 5 verschiedene Tatorte in der Werner-von-Siemens-Straße bekannt. Bei allen konnten identische Tatbegehungsweisen festgestellt werden. Demnach wurde vorwiegend versucht, mittels Hebelwerkzeuge, die Hauseingangstüren der Ein- und Mehrfamilienhäuser zu öffnen. In allen Fällen blieb es nur bei Versuchen, welche durch diverse Hebelmarken erkennbar wurden. 28.08.2022 - Alarmanlage verschreckt Einbrecher - Langenhain Am Nachmittag kam es zu einem Einbruchsver-such, welcher durch eine Alarmanlage vereitelt wer - den konnte. Gegen 13:45 Uhr suchte eine bislang unbekannte Person ein Einfamilienhaus im Gimpelweg auf und erklomm einen Balkon im Obergeschoss. Dort schob sie einen Rollladen hoch und versuchte das dahinter befindliche Fenster gewaltsam zu öffnen. Bei dem Versuch wurde die Alarmanlage des Hauses ausgelöst, welche den Einbrecher oder die Einbrecherin offensichtlich ver - schreckte und in die Flucht trieb. Am Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 1.000 Euro. 26.-27.08.2022 - Wohnungseinbruch - Wiesbaden Zwischen dem 26.08.2022, 22:00 Uhr und dem 27.08.2022, 06:00 Uhr kam es in der Goerdelerstraße im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Einbruch in eine Apartmentwohnung. Der Einbrecher gelangte über die unverschlossene Hauseingangstür in das Treppenhaus und öffnete auf bislang ungeklärte Art und Weise die Wohnungstür des Bewohners. Der unbekannte Täter durchsuchte augenscheinlich mehrere Schränke und Schubladen in den Wohnräumen der Kleinwohnung. Nach einer ersten Begehung des 64-jährigen Geschädigten, konnte bislang nichts von Wert als Diebesgut festgestellt werden.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 26.08.2022 - Versuchter Wohnungseinbruch - Wiesbaden In der Nacht, gegen 01:15 Uhr, kam es in der Langgasse zu einem versuchten Einbruch in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die unbekannten Täter gelangten bislang unbemerkt und widerrechtlich in das Innere des Wohngebäudes. Dort suchten sie eine Wohnung im dritten OG auf und machten sich an der Tür zu schaffen. Die 42-jährige Mieterin und ihre Tochter, die sich zur selben Zeit in der angegangenen Wohnung befanden, machten akustisch auf sich aufmerksam. Daraufhin ließen die Einbrecher von der Wohnungstür ab und verließen das Wohnhaus in unbekannte Richtung. Nach Aussagen der Geschädigten soll es sich um eine Frau und einen Mann gehandelt haben, die sich auf einer osteuropäischen Sprache verständigt haben sollen. 25.08.2022 - Einbrecher mit ungewöhnlichem Komplizen unterwegs - Walluf In den frühen Morgenstunden hat ein Einbrecher in Begleitung eines ungewöhnlichen Komplizen ver - sucht in ein Wohnhaus einzubrechen. Gegen 04:00 Uhr vernahm eine Anwohnerin der Hauptstraße den Alarmmelder eines angrenzenden Wohnhauses und schaute aus dem Fenster. Hier konnte sie einen etwa 30 Jahre alten und dunkelgekleideten Mann erkennen, welcher auf einem Fahrrad eilig davon radelte. Weiterhin hatte der Unbekannte einen großen schwarzen Hund im Schlepptau. Die aufmerksame Nachbarin informierte umgehend die zuständige Polizei. Den Beamtinnen und Beamten zeigte sich daraufhin, dass der unbekannte Mann zuvor verursacht hatte in das besagte Wohnhaus einzubrechen, indem er die Scheibe eines Fensters im Untergeschoss eingeschlagen hatte. Aufgeschreckt durch den eingesetzten Alarm, trat er ohne ins Haus eingestiegen zu sein, die Flucht an. 19.-24.08.2022 - Wohnungseinbrecher machen reichlich Beute - WI-Erbenheim Zwischen dem 19.08.2022, 09:00 Uhr und dem 24.08.2022, 10:30 Uhr wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Tempelhofer Straße eine Wohnung von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen durch eine gewaltsam geöffnete Balkontür in die Wohnung ein, durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und entwendeten unter anderem Bargeld, Schmuckstücke, Schuhe sowie elektronische Gerätschaften im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. 23.08.2022 - Einbrecherduo ergreift die Flucht - Usingen In der Nacht wurde ein Einbrecherpärchen von einem aufmerksamen Nachbarn bei einem Einbruchsversuch gestört. Gegen etwa 04:00 Uhr nachts bemerkte ein Bürger, der zum Rauchen auf seinen Balkon gegangen war, dass sich im Garten des Nachbarhauses zwei unbefugte Personen auf - halten. Durch den Mann gestört, sei das Duo aus dem Garten des in der Egerländer Straße gelege - nen Einfamilienhauses in unbekannte Richtung davongelaufen. Später wurde festgestellt, dass an einem Fenster des Hauses augenscheinlich frische Hebelspuren vorhanden waren. Der Schaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Es soll sich bei den beobachteten Personen um einen Mann und eine Frau gehandelt haben, zu denen jedoch keine nähere Beschreibung vorliegt. 22.08.2022 - Bargeld aus Wohnung gestohlen - Linter In Limburg Linter wurde im Verlauf des Tages eine Wohnung von Dieben heimgesucht. Auf bislang unbekannte Weise drangen die Täter zwischen 07:30 Uhr und 19:00 Uhr in die Erdgeschosswohnung eines im Erlenweg gelegenen Mehrfamilienhauses ein. Anschließend durchwühlten sie die Räume nach Wertsachen. Nachdem sie auf Bargeld gestoßen waren, nahmen sie dieses an sich, um damit unerkannt vom Tatort zu flüchten. 22.08.2022 - Bei Einbruch Schmuck gestohlen - Bad Homburg v. d. Höhe Am Nachmittag waren Einbrecher am Werk. Zwischen 16:30 Uhr und 18:10 Uhr wurde in der Lorscher Straße ein Reihenhaus zum Ziel der Täter. Diese hebelten ein Fenster auf, stiegen durch dieses in die Wohnräume ein und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Mit unter ande - rem Schmuck als Diebesgut verließen die Einbrecher den Tatort anschließend unerkannt.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 19.-21.08.2022 - Einbrecher steigen in Wohnhaus ein - Oberjosbach In der Zeit vom 19.08.2022, 20:00 Uhr bis 21.08.2022 20:00 Uhr sind Einbrecher in ein Wohnhaus im Hartemußweg eingestiegen. In dem genannten Zeitraum machten sich die Täter die Abwesenheit der Hausbewohnerin zu Nutze und öffneten gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoss des Anwesens. Nachdem sich die Einbrecher so Zutritt zum Haus verschafft hatten, bahnten sie sich ihren Weg durch die Räumlichkeiten und beschädigten dabei mehrere Türen. Im Anschluss an den Einbruch suchten die Unbekannten unbemerkt das Weite. Zum jetzigen Zeitpunkt können noch keine genauen Angaben zu einem potenziellen Stehlgut gemacht werden. Der am Gebäude entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. 19.08.2022 - Versuchter Wohnungseinbruch - Gonzenheim Ein vermeintlicher Einbrecher wurde in der Philipp-Reis-Straße gegen 03:00 Uhr von dem Wohnungsbesitzer bei Tatausführung beobachtet und vertrieben. Der Mann wollte gerade durch das halb geöffnete Fenster in das Haus gelangen, als er von dem Bewohner bemerkt wurde. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. 19.08.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Bommersheim Am Morgen, zwischen 08:30 Uhr bis 10:50 Uhr, verschafften sich zwei unbekannte Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Lange Straße, indem sie ein gekipptes Fenster des Hauses aufhebelten. Die Täter durchsuchten das Haus und entwendeten Schmuck im Wert von 4000 Euro. An dem Fenster entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. 17.08.2022 - Diebesduo steigt in Wohnung ein - Idstein In der Nacht, zwischen 00:00 Uhr und 05:30 Uhr, waren Diebe in einer Wohnung am Werk. Ersten Ermittlungen zufolge, begab sich ein unbekanntes Diebesduo in den frühen Morgenstunden zu einem Mehrfamilienhaus in der Luxemburger Allee. Dort kletterten sie auf den Balkon einer Erdgeschosswohnung und gelangten über die Balkontür in die Wohnung des Geschädigten. Hier durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten unter anderem Schmuck und Bargeld, ehe sie unerkannt das Weite suchten. Erste Hinweise deuten auf ein Täterpaar hin. 13.-15.08.2022 - Wohnungen von Einbrechern heimgesucht - Wiesbaden Im Verlauf des 15. August wurden bei der Wiesbadener Polizei zwei Wohnungseinbrüche zur Anzeige gebracht. In der Hermann-Brill-Straße drangen Unbekannte zwischen dem 13. und 15. August durch ein aufgehebeltes Fenster in eine Erdgeschosswohnung ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und erbeuteten unter anderem diverse Schmuckstücke. Beim Einbruch in eine Wohnung in der Karl-Marx- Straße ließen die Täter einen Fernseher mitgehen. Diese Tat ereignete sich innerhalb der vergange - nen drei Wochen. 13.-14.08.2022 - Einbrecher scheitern - Seulberg Zwischen dem 13.08.2022, 10:30 Uhr und dem 14.08.2022, 00:15 Uhr versuchten Einbrecher im Lilienweg, in ein dortiges Einfamilienhaus einzudringen. Die Hebelversuche der Täter an einer rück - wärtig gelegenen Tür scheiterten jedoch, sodass den Kriminellen der Zugang in das Haus verwehrt blieb. An der angegangenen Tür wurde ein Sachschaden von etwa 100 Euro verursacht. 13.08.2022 - Einbrecher ertappt - WI-Nordost In der Nacht ertappte der Bewohner eines Einfamilienhauses in den Walkmühltalanlagen zwei Einbrecher. Als er sie ansprach, nahmen sie Reißaus. Der 49 Jahre alte Mann wunderte sich gegen 23:00 Uhr zunächst, dass sich einer seiner Rolläden öffnete. Als er nach dem Rechten sah, bemerkte er eine oder mehrere Personen vor dem Fenster , die danach sofort flüchteten. Auf Grund der Dunkelheit konnte der Mann die Täterinnen oder Täter nicht beschreiben. 12.08.2022 - Diebstahl aus Wohnung - Taunusstein-Neuhof Am Mittag kam es in der Idsteiner Straße zu einem Diebstahl aus Einfamilienhaus. Die unbekannte Täterin betrat unbefugt das Haus und entwendete aus der Küche ein Smartphone und Bargeld. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich der Diebstahl um 14:50 Uhr ereignete und folgende Täterbeschreibung vorliegt: Weibliche korpulente Person, ca. 1,60m groß, rötlich-orange Haare zu einem "Dutt" gebunden. Der Wert des Diebesgut liegt bei über 700 Euro. …bis 12.08.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Lorsbach Am 12. August meldete sich der Bewohner eines Einfamilienhauses bei der Polizei, nachdem er einen Einbruch festgestellt hat. Demnach hatten unbekannte Täter Fenster und Tür des Wohnhauses in der Neueburgstraße aufgehebelt und Parfüm sowie Tabakware gestohlen. Der Sach- und Beuteschaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. 11.-12.08.2022 - Einbruch in Reihenhaus mit unbekannter Beute - Hattersheim am Main In der Zeit zwischen dem 11.08.2022, 19:30 Uhr und dem 12.08.2022, 04:00 Uhr hatten es Einbrecher auf ein Reihenhaus abgesehen. Bis dato ist unklar, was die Täter entwendet haben. Ersten Ermittlungen am Tatort zufolge kletterten die Einbrecher zunächst über einen Zaun auf das Grundstück im Südring und öffneten gewaltsam eine Terrassentür . Anschließend betraten sie die Wohnräume, wo sie sich auf die Suche nach Beute machten. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur, auch die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 11.08.2022 - Einbrecher erbeuten Bargeld - Wiesbaden Den Zeitraum zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr nutzten Einbrecher in der Dreiweidenstraße, um in eine Wohnung einzudringen. Bei seiner Rückkehr stellte der Wohnungsinhaber fest, dass seine Eingangstür offen stand und die Innenräume augenscheinlich durchsucht worden waren. Der Geschädigte gab gegenüber der aufnehmenden Streife an, dass aus der Wohnung mehrere Tausend Euro entwendet worden seien. 05.-07.08.2022 - In Haus eingebrochen und Eheringe entwendet - Oberursel Zwei Eheringe im Wert von circa 2.500 Euro erbeuteten unbekannte Täter zwischen dem 05.08.2022, 17:00 Uhr und dem 07.08.2022, 16:40 Uhr aus einem Einfamilienhaus. Die Täter ver - schafften sich durch das gewaltsame Öffnen einer Terrassentür Zugang in ein in der Taunusstraße gelegenes Wohnhaus, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck in Form von zwei Eheringen. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt vom Tatort. 06.08.2022 - Diebin im Treppenhaus erwischt - Marxheim Eine unbekannte Frau hat sich am Nachmittag unberechtigterweise in einem Wohnhaus aufgehalten. Allem Anschein nach hatte sie beabsichtigt, dort Wertgegenstände zu erbeuten. Um 14:48 Uhr stieß die Bewohnerin des Einfamilienhauses, welches sich in der Hermann-Löns-Straße befindet, auf die 20 bis 30 Jahre alte Frau im Treppenhaus. Dabei hielt diese eine Handtasche der Geschädigten in der Hand. Daraufhin ließ die Täterin die Tasche fallen und flüchtete unerkannt, während die Bewohnerin die Polizei alarmierte. 05.08.2022 - Einbrecher nutzen gekipptes Fenster - Sulzbach (Taunus) Unbekannte Täter haben am Abend ein gekipptes Fenster genutzt, um sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Den Angaben der Bewohner zufolge, näherten sich die Einbrecher zwischen 20:50 Uhr und 23:00 Uhr dem in der Kirchstraße gelegenen Haus. An der Vorderseite entdeckten sie das gekippte Fenster, welches sie mit der notwendigen Geschicklichkeit öffneten und die Wohnräume betraten. Hier entwendeten die Täter Schmuck im Wert von etwa 1.000 Euro. 05.08.2022 - Misslungener Einbruch in Einfamilienhaus - Friedrichsdorf In der Nacht versuchten bislang unbekannte Täter gegen 00:30 Uhr in ein Einfamilienhaus einzubre - chen, welches sich im Tulpenweg befindet. Die Unbekannten wollten sich durch das bodentiefe Terrassenfenster gewaltsam Zugang verschaffen. Als es ihnen auf diese Art nicht gelang, versuch - ten sie mit einem unbekannten Tatwerkzeug das Fenster aufzubrechen. Durch den verursachten Lärm wurden die Bewohner des Hauses wach und machten auf sich aufmerksam. Die Täter flüchte - ten daraufhin in unbekannte Richtung und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. 01.-02.08.2022 - Diebstahl aus Treppenhaus - Wiesbaden In den vergangenen Tagen kam es in einem Treppenhaus eines in der Walramstraße gelegenen Mehrparteienhauses zu mehreren Diebstählen, bei denen ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstand. In der Nacht von 01.08.2022, 23:30 Uhr bis 02.08.2022, 13:00 Uhr wurden die mutmaßli - chen Täterinnen von einer Anwohnerin überrascht. Den ersten der Polizei übermittelten Informationen zufolge kamen in dem Treppenhaus zuletzt mehrfach Dinge wie zum Beispiel Schuhe oder Gartenmöbel weg. Als eine Anwohnerin dann am frühen Morgendes 02. Aigust gegen 02:00 Uhr verdächtige Geräusche vernahm schaute sie im Hausflur nach. Hier habe sie dann mindestens drei Frauen überrascht, welche Gegenstände durch den Flur getragen hätten. Die Diebinnen seien nun nach draußen geflüchtet, in zwei Pkw gestiegen und in Richtung Sedanplatz davongefahren.
Aktuelle Meldungen über Wohnungseinbrüche im Bereich des Polizeipräsidiums Westhessen

Hier finden Sie aktuelle Warnungen über Einbrüche

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Sichern Sie ihre Wohnung !
Im Verdachtsfall rufen Sie bitte umgehend die Polizei an. Hinweise im Bereich Wiesbaden Kripo: 0611 345-0 Im Bereich Limburg-Weilburg Kripo: 06431 91400 Im Bereich Rheingau-Taunus-Kreis Polizei: 06124 7078-0 Im Bereich Main-Taunus-Kreis Polizei: 06192 2079-0 Im Bereich Hochtaunuskreis Polizei: 06172 120-0
Im Verdachtsfall rufen Sie bitte umgehend die Polizei an. Hinweise im Bereich Wiesbaden Kripo: 0611 345-0 Im Bereich Limburg-Weilburg Kripo: 06431 91400 Im Bereich Rheingau-Taunus-Kreis Polizei: 06124 7078-0 Im Bereich Main-Taunus-Kreis Polizei: 06192 2079-0 Im Bereich Hochtaunuskreis Polizei: 06172 120-0