SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Veranstaltungen
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2022
Polizei informiert zum Thema Betrug Die Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren (SfS) sowie der Flörsheimer Schutzmann vor Ort geben in einer offenen Sprechstunde im Flörsheimer Einkaufszentrum gemeinsam Tipps, wie man sich einfach und effektiv gegen Betrügereien schützen kann. Im Fokus der kooperativen Aktion stehen Informationen zur aktuell kursierenden Betrugsmasche über WhatsApp . Zudem werden Hinweise gegeben, wie man sich vor falschen Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl, Betrügereien an der Haus- bzw. Wohnungstür schützen kann. Immer wieder werden gerade Seniorinnen und Senioren Opfer von Trickbetrügereien und Diebstählen, indem Täter die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft ausnutzen, um sich zu bereichern. Vor diesem Hintergrund hat der Präventionsrat des Main-Taunus- Kreises zusammen mit dem Sachgebiet Prävention der Polizeidirektion Main-Taunus zahlreiche SfS ausgebildet. Acht dieser ehrenamtlich arbeitenden SfS sind in der KOMPASS-Kommune Flörsheim am Main tätig. Der Flörsheimer Schutzmann vor Ort, Polizeihauptkommissar Florian Meerheim aus dem Sachgebiet Prävention, unterstützt die Aktion tatkräftig. Natürlich kann man ihn in seiner offenen Sprechstunde zu allen anderen polizeilichen Themen rund um Flörsheim kontaktieren. Die Aktion findet von 10:00 bis 13:00 Uhr vor dem im statt. Wann: 09.09.2022 von 10:00 bis 13:00 Uhr Wo: Flörsheimer Einkaufszentrum (Kolonnaden), Eingangsbereich der Ladenpassage, Wickerer Straße 50, Flörsheim
Aktuelle Veranstaltungen
Die Polizei bietet vor der Polizeistation Bad Homburg eine Fahrradcodierungen an. D a s Angebot ist kostenlos , lediglich ein Kaufbeleg oder sonstiger Eigentumsnach- weis für das Fahrrad muss vorgelegt werden. Bei der Codierung wird eine Nummer in den Rahmen des Fahrrades eingeschlagen. Das Codieren von Carbonrahmen oder anderen speziellen Rahmen ist daher aufgrund der Materialeigenschaften leider nicht möglich. Dieser Code ermöglicht der Polizei, entwendete Fahrräder den Bestohlenen zuordnen zu können. Ein Aufkleber lässt erkennen, dass das Rad codiert ist und soll Diebe abschrecken. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung notwendig per E-Mail an svo.pst-bad-homburg.ppwh@polizei.hessen.de . Es wird empfohlen, vor dem Besuch der Aktion zu Hause die Rahmennummer des Rades mit der Nummer auf der Rechnung abzugleichen, da diese erfahrungsgemäß oft nicht übereinstimmen und eine Codierung dann nicht stattfinden kann. Aufgrund der begrenz - ten Kapazitäten werden die Termine in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wann: 23.09.2022 , 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Wo: Polizeistation, Saalburgstraße 116, Bad Homburg