SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Kelkheim - Termine
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2021

Termine der Sicherheitsberater für Senioren in Kelkheim

Keine Termine
Wegen der Corona-Pandemie finden derzeit nur eingeschränkt öffentliche Veran- staltungen der Sicherheitsberater*innen statt. Über Ativitäten der Betrüger und Wohnungseinbrecher werden Sie unter Aktuelles tagesaktuell informiert.
März 2021
Corona-Betrugsmaschen der Gauner - Plakat-Aktion Die Kelkheimer Sicherheitsberater unterstützen mit Plakate und Flyer die kreisweite Präventionskampagne der Präventionsräte im Main-Taunus-Kreis gegen die „Corona-Maschen der Betrüger“. Wo: Stadtgebiet, 65779 Kelkheim (Taunus)
Kelkheimer SfS informieren über Sicherheit im Altern Die Kelkheimer SfS betreiben von 09:00 bis 12:00 Uhr einen Informationsstand zum Thema Trickdiebstahl und Trickbetrug. Schwerpunkte sind Enkeltrick, „Falsche Polizisten,“ falsche Handwerker, falsche Gewinnversprechen und Taschen- und Trickdiebstahl. Aktuell geht es natürlich besonders um die Betrugsmaschen, mit denen die Corona-Pandemie schamlos ausgenutzt wird. Wo: Gesundheitszentrum (Durchgang zu den Parkplätzen), Frankenallee 1, 65779 Kelkheim (Taunus)
02.08.2021 ab 09:00
11.09.2021 ab 09:00
Senioren-Sicherheitsberatung und Fahrradcodierung Anlässlich einer Sonderaktion der Stadt Kelkheim mit Heimat-Shopping und Fairtrade auf dem Marktplatz der Stadtmitte Süd bieten die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, mit Unterstützung des Sicherheitsberaters Andreas Suda Fahrradcodierungen und Informationen über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Vor allem wird auf die Maschen der Corona-Betrüger hingewiesen, Geldwechseltricks und wie man Gepäck sicher im Auto verstaut – nicht nur zur Urlaubszeit. Mit der Fahrrad-Codier-Aktion soll Fahrraddiebstählen, insbesondere von teuren E-Bikes, vorgebeugt werden. Hierbei kommt ein Codiergerät der neuesten Generation zum Einsatz, welches der Präventionsrat Main-Taunus-Kreis gemein - sam mit dem Verein „Bürger und Polizei für mehr Sicherheit e.V.“ angeschafft hat. Das Angebot ist kostenlos, allerdings müssen sich Interessenten bei dem Sicherheitsberater für Senioren, Andreas Suda, anmelden, telefonisch unter. 06145 596745 oder unter der Mailadresse BC@mtk.org. Um einen reibungslo - sen Ablauf zu gewährleisten, werden entsprechende Termine vergeben. Näheres siehe „ Flyer Fahrrad-Codierung MTK Wo: Marktplatz der Stadtmitte Süd, am Brunnen, 65779 Kelkheim (Taunus)