SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Aktuelle Wohnungs-ED
© Siegfried Fröhlich 2015, 2016, 2017, 2018
17.11.2018 - Einbrecher nutzen die Dämmerungszeit - Niederdorfelden Einbrecher erbeuteten unter anderem Schmuck aus einem Einfamilienhaus. Die Täter waren dabei im Bereich der 10er-Hausnummer "An der Ruhbank" zugange. In der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 17:45 Uhr schlugen sie die Glasscheibe der Terrassentür ein und gelangten so in das Haus. Auf der Suche nach Beute wurden die Räumlichkeiten durchwühlt. 15.11.2018 - Einbrecher kamen am Tage und stiegen in Wohnung ein - Offenbach am Main In die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Geschwister-Scholl-Straße (einstellige Hausnum - mern) sind Unbekannte eingedrungen; nach ersten Erkenntnissen nahmen sie ein Tablet mit. Zwischen 15:45 Uhr und 19:00 Uhr kletterten die Einbrecher auf den Balkon der Wohnung und hebel - ten anschließend die Tür auf. Nachdem sie die Wohnung betreten und sämtliche Räume durchsucht hatten, flohen sie mit ihrer Beute über den zuvor genutzten Einstiegsweg. 14.11.2018 - Einbrecher im Hagebuttenweg - Langen Einbrecher waren im Hagebuttenweg in zwei Reihenhäuser eingestiegen; Zeugen sahen gegen 18:00 Uhr zwei etwa 25 Jahre alte, 1,70 Meter große und dunkel gekleidete Männer flüchten. In das Haus im Bereich der 60er-Hausnummern gelangten die Täter, nachdem sie die Terrassentür aufgehebelt hatten. Es wurden mehrere Schränke und Zimmer durchsucht; Wertgegenstände ließen sie allerdings liegen. Im Bereich der 80er-Hausnummern waren die Einbrecher über die Balkontür im ersten Stock eingestiegen. Nachbarn sahen einen Taschenlampenschein und alarmierten die Polizei. Die Einbrecher flüchteten wieder über den Balkon und konnten bislang nicht gefasst werden. 14.11.2018 - Übers Flachdach geklettert - Wächtersbach Am Abend brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Straße "In den Rödern" ein; hierzu kletterten sie offenbar über ein Flachdach. Zwischen 19:30 Uhr und 22:20 Uhr kletterten die Einbrecher über das Garagendach im Bereich der 10er-Hausnummern und gelangten so auf den Balkon im rückwärti - gen Bereich des Hauses. Hier hebelten sie die Balkontür auf, gelangten so in die Wohnräume und durchsuchten diese, bis sie Schmuck fanden und ihn mitnahmen. Bei ihrer Flucht kletterten die Gano - ven vermutlich erneut über das Dach. 13.11.2018 - Einbrecher erbeuten Bargeld - Langen Einbrecher stiegen in eine Erdgeschosswohnung ein und erbeuteten Bargeld. Die Einbrecher waren zwischen 07:15 Uhr und 19:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der 40er-Hausnummern zugange. Das gekippte Küchenfenster wurde dabei als Einstieg in die Räumlichkeiten genutzt. Die Täter durchwühlten schließlich die Wohnung auf der Suche nach Bargeld und flüchteten vermutlich durch den Gartenbereich. 12.11.2018 - Bei Einbruch Laptop gestohlen - Heusenstamm Bei einem Einbruch wurde am Nachmittag aus einem Haus in der Graf-von-Stauffenberg-Straße ein Laptop gestohlen. Die Einbrecher kletterten zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr zunächst über den Gartenzaun im Bereich der einstelligen Hausnummern und hebelten dann eine Seiteneingangstür auf. Anschließend durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und steckten ihre Beute ein, ehe sie durch die Terrassentür flüchteten. 12.11.2018 - Einbrecher kamen in den Abendstunden - Seligenstadt Schmuck, Geld und Herrenuhren nahmen Einbrecher mit, die am Abend in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Egerländer Straße (einstellige Hausnummern) eingestiegen waren. Die Ganoven nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus und kletterten zwischen 17:20 Uhr und 19:00 Uhr auf den Balkon im ersten Obergeschoss. Dort hebelten sie die Balkontür auf, betraten das Wohnungsinnere und durchsuchten sämtliche Räume. Nachdem sie ihre Beute eingesackt hatten, flohen sie. 11.11.2018 - Einbrecher klettert ins Obergeschoss - Hanau Ein Einbrecher stahl Bargeld aus einem Reihenhaus im Kreuzweg. Der Täter war im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Bereich der 10er-Hausnummern unterwegs und kletterte auf einen Balkon im ersten Obergeschoss. Dort hebelte er die Balkontür auf und gelangte in die Räumlichkeiten, wo er schließlich Bargeld entwendete. 11.11.2018 - Einbrecher erbeuten Schmuck - Dörnigheim Diversen Schmuck erbeuteten Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in der Königsberger Straße. Im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 20:30 Uhr waren die Täter im Bereich der einstelligen Hausnummern zugange und hebelten dabei die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. 10./11.11.2018 - Einbruch in Mehrfamilienhaus - Dörnigheim In der Nacht brachen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in der Braubachstraße ein. Sie hebelten zunächst die Hauseingangstür auf und begaben sich in die Kellerräume. Hier entwendeten sie meh - rere Briefmarken- und Münzsammlungen aus den Räumen des Geschädigten, der dort nebenberuflich damit handelt. Die Schadenshöhe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Einbrecher entwen - deten aus den angrenzenden Kellerverschlägen auch noch weitere Gegenstände des täglichen Bedarfes, bevor sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung flüchteten. 08.11.2018 - Einbrecher kamen tagsüber - Bruchköbel Ein Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Heeggraben" (10er-Hausnummern) suchten Einbrecher heim; ob sie etwas mitgehen ließen, steht noch nicht fest. Zwischen 07:00 Uhr und 19:oo Uhr kletterten die Unbekannten auf den Balkon der Wohnung im ersten Obergeschoss und hebelten die dortige Tür auf. Im Anschluss durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten, öffneten Schränke und Schubladen und flohen. 07.11.2018 - Einbrecher kamen durch Terrassentür - Offenbach am Main Am Nachmittag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Elsawaweg ein und nahmen zwei Laptops mit. Zwischen 12:30 Uhr und 19:00 Uhr überstiegen die Ganoven einen Zaun, hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so ins Haus. Hier durchwühlten sie alle Räume und steckten ihre Beute ein, ehe sie in unbekannte Richtung flüchteten. 07.11.2018 - Bei Einbruch Schmuck gestohlen - Gelnhausen Gerade einmal 2,5 Stunden waren die Bewohner einer Erdgeschosswohnung im Mühlbachweg außer Haus; in dieser Zeit brachen Unbekannte bei ihnen ein und stahlen Schmuck. Zwischen 18:00 Uhr und 20:30 Uhr hebelten die Ganoven ein Küchenfenster auf und gelangten so in die Wohnung. Anschließend durchsuchten sie alle Räume und steckten ihre Beute ein, ehe sie über den Balkon und ein Garagendach flohen. 07.11.2018 - Einbrecher steigen über Badezimmerfenster ein - Wachenbuchen Einbrecher sind im Tagesverlauf in eine Wohnung eingestiegen. Die Täter nutzten dabei wohl ein gekipptes Badezimmerfenster, um so in die Wohnung im einstelligen Hausnummernbereich in der Straße "Alt Wachenbuchen" einzusteigen. Aus der Wohnung wurden Bargeld und ein Laptop entwendet, woraufhin die Täter wieder auf gleichem Wege flüchteten. 06./07.11.2018 - Einbruch, während die Bewohner schliefen - Dreieichenhain Während die Bewohner auf der gleichen Etage im Schlafzimmer schliefen, brachen Unbekannte in der Nacht in eine Wohnung in der Schillerstraße ein. Zwischen dem 06.11.2018, 22:00 Uhr und dem 07.11.2018, 07:30 Uhr, hebelten die Einbrecher ein Badezimmerfenster auf und gelangten hierüber in die angrenzenden Räumlichkeiten, die sie durchwühlten. Sie stahlen Schmuck und einen Tresor. Anschließend flohen sie durch die Eingangstür. 06.11.2018 - Einbruch im Birnenweg - OF-Rumpenheim Ein Reihenhaus im Birnenweg suchten Einbrecher heim; sie nahmen Schmuck und Bargeld mit. Zwischen 07:40 Uhr und 16:00 Uhr verschafften sich die Unbekannten über die Terrassentür Zugang zum Wohnhaus. Im Anschluss durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten, öffneten Schränke und Schubladen und flohen mit ihrer Beute. 05./06-11-2018 - Einbrecher bohren an Fenstern - Windecken Einbrecher waren in der Nacht unterwegs und erbeuteten Bargeld. Die Täter stiegen dabei in jeweils eine Wohnung "In der Marlache" und "An der Gänseweide" ein. Bei insgesamt drei weiteren Wohnungen "An der Gänseweide" sowie im "Dresdener Ring" scheiterten die Täter unter anderem an zusätzlichen Einbruchssicherungen. An allen Tatorten stellten die Beamten Löcher im Fensterrahmen fest. 05.11.2018 - Einbruch in Zweifamilienhaus - Nieder-Roden Unbekannte sind in ein Zweifamilienhaus in der Fontanestraße (10er-Hausnummern) eingedrungen und sackten Bargeld ein. Zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr hebelten die Ganoven ein Fenster auf und kletterten durch dieses in den Innenraum. Anschließend durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume sowie Schränke, nahmen die Beute an sich und flohen über das zuvor aufgebrochene Fenster. 05.11.2018 - Einbrecher klettert durch Badezimmerfenster - Freigericht Ein Unbekannter stahl Bargeld und andere Wertgegenstände aus einer Wohnung in der Karlstraße. Der Täter hebelte in der Zeit von 15:30 bis 19:00 Uhr ein Fenster zum Badezimmer auf und gelangte so in die Wohnung. Die Anwohner stellten bei der Heimkehr nur noch eine durchwühlte Wohnung fest, dass Ersparte und andere Wertgegenstände nahm der Einbrecher mit. 04./05.11.2018 - Einbruch in Einfamilienhaus - Egelsbach Unbekannte sind in der Nacht in ein Wohnhaus im Kirchenrottweg (20er-Hausnummern) eingedrungen; ob sie etwas mitnahmen, steht noch nicht fest. Zwischen dem 04.11.2018, 18:00 Uhr und dem 05.11.2018, 08:00 Uhr, kletterten die Ganoven auf ein Vordach und schlugen ein dortiges Fenster ein. Durch dieses gelangten sie in den Innenraum und durchsuchten mehrere Räume und Schränke. Anschließend flohen die Eindringlinge über den zuvor genutzten Einstiegsweg. 04.11.2018 - Einbrecher kamen am Abend - Bischofsheim Am Abend sind Unbekannte in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses (einstellige Haus - nummern) in der Gerhart-Hauptmann-Straße eingedrungen; ob sie etwas mitgehen ließen, steht derzeit noch nicht fest. Zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr hebelten die Einbrecher ein Fenster auf und kletterten durch dieses in den Innenraum. Anschließend durchsuchten sie mehrere Räume und Schränke. Vermutlich flohen sie über das zuvor aufgehebelte Fenster. 02./03.11.2018 - Einbrecher erbeuten Schmuck - Langen Unbekannte stahlen in der Nacht Schmuck und andere Wertgegenstände aus einem Mehrparteienhaus. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwischen dem 02.11.2018, 18:00 Uhr und dem 03.11.2018, 08:30 Uhr bauliche Gegebenheiten als Steighilfe genutzt, um so an die Fenster der Hochparterrewohnung "An der Steinkaute" im Bereich der 10er Hausnummern zu gelangen. Nachdem ein Fenster aufgehebelt wurde, stiegen die Täter ein und durchwühlten die Wohnung auf der Suche nach Wertgegenständen. 01.11.2018 - Einbrecher wird überrascht und flüchtet - Großauheim Am Abend kletterte ein Einbrecher auf den Balkon eines Reihenmittelhauses in der Anton-Storch- Straße (10er-Hausnummern) und verschaffte sich durch das Aufhebeln eines Fensters Zugang ins Innere. Anschließend durchsuchte der Ganove die Zimmer im Obergeschoss. Als der Unbekannte eine Etage tiefer weiter nach potentiellem Diebesgut Ausschau halten wollte, wurde er von einer Anwohnerin überrascht. Der Eindringling flüchtete über das zuvor aufgehebelte Fenster im Obergeschoss; ob er etwas mitnahm, steht noch nicht fest. 30./31.10.2018 - Einbruch in Erdgeschosswohnung - Offenbach am Main In die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schumannstraße (50er-Hausnummern) sind Unbekannte in der Nacht eingedrungen. Um in das Innere der Wohnung zu gelangen, schmissen die Ganoven den Glaseinsatz der Terrassentür ein. Anschließend betraten sie die Räumlichkeiten und durchsuchten diese; ob sie etwas mitnahmen ist derzeit nicht bekannt. Vermutlich flüchteten die Einbrecher über ein Fenster des Schlafzimmers. 30.10.18 - Einbrecher kamen tagsüber - Offenbach-Rumpenheim Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus im Lohweg (20er-Hausnummern) eingedrungen und ließen Schmuck mitgehen. Zwischen 14:30 Uhr und 17:45 Uhr hebelten die Einbrecher die Terrassentür auf und betraten anschließend das Wohnhaus. Im Inneren durchsuchten sie mehrere Räume, nahmen ihre Beute an sich und flohen über den zuvor genutzten Einstiegsweg. 29.10.2018 - Schmuck, Bargeld und Fahrrad gestohlen - Obertshausen Am Abend brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Taunusstraße ein und entwendeten Bargeld, Schmuck und ein Fahrrad. Die Einbrecher hebelten zwischen 17:00 Uhr und 18:45 Uhr die Kellertür des Hauses im Bereich der 10er-Hausnummern auf und verschafften sich so Zugang zu den Räumlichkeiten. Hier durchsuchten sie mehrere Zimmer und flüchteten anschließend mit der Beute. 29.10.2018 - Einbruch in Einfamilienhaus - Zellhausen In ein Einfamilienhaus in der Straße "Mainring", 40er-Hausnummern, sind Unbekannte am Abend eingedrungen. Zwischen 17:45 Uhr und 19:50 Uhr hebelten die Einbrecher die Haustür auf und begaben sich anschließend in den Innenraum des Wohnhauses. Sie durchsuchten mehrere Räume, sackten Geld ein und flohen mit ihrer Beute. 28.10.2018 - Vier Einbrüche - Sprendlingen Im Laufe des Tages wurden der Polizei in Sprendlingen insgesamt vier Einbrüche gemeldet. In der Hegelstraße kletterten die Einbrecher zwischen 10:30 Uhr und 19:00 Uhr auf einen Balkon im Erdge - schoss im Bereich der 20er-Hausnummern. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Wohnung nach Beute. Anschließend brachen sie das Fenster der Nachbarwohnung auf und durchsuch - ten auch diese. Ob sie etwas mitnahmen, ist derzeit noch nicht bekannt. In der Zeppelinstraße hebelten die Ganoven zwischen 17:30 Uhr und 20:00 Uhr ein rückwärtig gelegenes Erdgeschossfens - ter im Bereich der einstelligen Hausnummern auf, stiegen in die Wohnung und durchsuchten sie nach Beute. Ob sie welche machten, ist auch hier noch nicht geklärt. Am Wilmershof kletterten die Einbre - cher zwischen 10:00 Uhr und 22:00 Uhr auf einen Balkon im Hochparterre, hebelten die Balkontür auf und durchsuchten anschließend die Wohnung. Auch hier ist noch nicht bekannt, ob etwas entwen - det wurde. 28.10.2018 - Wohnungseinbrecher wecken Bewohner - Offenbach am Main Durch ungewohnte Geräusche aus dem Schlaf gerissen wurden in der Nacht, gegen 04:15 Uhr, die beiden Bewohner einer Erdgeschosswohnung in der Goethestraße. Als sie im Wohnzimmer Nachschau hielten, überraschten sie zwei Einbrecher, die dort Schränke und Schubladen durchwühlten. Die bei - den Straftäter ergriffen sofort die Flucht, konnten allerdings durch Mitnahme einer Geldbörse Beute machen. Auf welche Art und Weise sich die Tätern Zugang in die Wohnung des Mehrfamilienhauses verschafften, ist bislang nicht offenkundig und bedarf weiterer polizeilicher Ermittlungen. 25.10.2018 - Einbruch in Mehrfamilienhaus - Langen Unbekannte drangen am Abend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Elsa- Brändström-Straße ein. Zwischen 19:20 Uhr und 21:10 Uhr hebelten die Einbrecher ein Fenster auf und kletterten durch dieses in den Innenraum der Wohnung. Anschließend durchsuchten sie mehrere Räume sowie Schränke und sackten einen Laptop, Bargeld und zwei Armbanduhren ein. Mit ihrer Beute flohen die Ganoven über das zuvor aufgehebelte Fenster. 23.10.2018 - Nachbarn vertrieben Einbrecher - Bruchköbel Aufmerksame Nachbarn vertrieben am Abend in der Memelstraße Einbrecher und alarmierten gegen 21:15 Uhr die Polizei. Gefahndet wurde nach zwei Männern; einer war 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß und kräftig. Er trug eine schwarze Wollmütze und eine hellbraune Jacke. Die Täter waren zuvor über ein Terrassendach auf einen Balkon im ersten Stock geklettert und durch die Tür in die Wohnung eingedrungen. Als sich die Zeugen bemerkbar machten, flüchteten die Einbrecher vermutlich ohne Beute. Zuvor waren vermutlich dieselben Einbrecher in eine ebenfalls im ersten Stock und in der Memelstraße gelegene Wohnung eingestiegen. Hierzu hatten die Diebe eine Leiter an die Hauswand gestellt und ein gekipptes Fenster aufgehebelt. Die ganze Wohnung wurde durchwühlt und die Eindringlinge verschwanden wieder über die Leiter mit dem gefundenen Geld. 17.10.2018 - Zeugin verhindert Einbruch - Dietzenbach Eine aufmerksame Anwohnerin der Nordweststraße vertrieb am Vormittag drei Einbrecher, die gegen 10:50 Uhr gerade an einem Reihenhausfenster (im Bereich der 40er-Hausnummern) hebelten. Die Zeugin machte sich bemerkbar, sodass die beiden Männer und die Komplizin flüchteten. Das Fenster hatten sie zwar bereits aufgebrochen, zu einem Einstieg in das Haus kam es jedoch nicht. 17.10.2018 - Einbrecher im Meisenweg - Oberlinden Einbrecher erbeuteten im Meisenweg aus einem Einfamilienhaus Schmuck und Geld. Zwischen 06:30 Uhr und 21:30 Uhr hatten die Diebe die Terrassentür aufgehebelt und anschließend mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt.
Aktuelle Meldungen über Wohnungseinbrüche im Bereich des Polizeipräsidiums Südosthessen

Hier finden Sie aktuelle Warnungen über Einbrüche

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Sichern Sie ihre Wohnung !
Im Verdachtsfall rufen Sie bitte umgehend die Polizei an. Hinweise im Bereich Offenbach Kripo-Hotline: 069 8098-1234 Hinweise im Bereich Hanau/MKK  Kripo-Hotline: 06181 100-123 nach oben