SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Eppstein - Termine
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2019

Termine der Sicherheitsberater für Senioren in Eppstein

Die Termine aus dem Jahr 2018 finden Sie hier -->
28.02.19 ab 09:30
Eppsteiner Sicherheitsberater informieren über Skimming Die Sicherheitsberater für Senioren, Peter Arnold und Oskar Behrendt, informie - ren und beraten Seniorinnen und Senioren über Sicherheit im Alter. Schwerpunkt wird das Thema Skimming sein. Hier geht es um das illegales, in betrügerischer Absicht betriebene Auslesen von Daten, die in Bank- und Kreditkarten gespeichert sind. Die Sicherheitsberater geben Tipps, wie man verhindern kann, selbst zum Opfer zu werden, und verteilen entsprechendes Infomaterial. Wo: Nassauische Sparkasse, Rossertstraße 13, 65817 Eppstein
02.04.19 ab 15:00
Vortrag über Betrugsmaschen im Jakobushaus Die Sicherheitsberaterin für Senioren Ute Herrmann wird bei einem Treffen einen Vortrag über die Sicherheit im Alter halten. Schwerpunkte werden der Enkeltrick, „Falsche Polizisten“ und das Verhalten am Geldautomaten sein. Dabei werden Ori - ginalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrü - gern vorgespielt. Natürlich gibt Frau Herrmann Tipps, wie man verhindern kann, selbst Opfer der Trickbetrüger zu werden. Wo: Jakobushaus, Hauptstr. 95.1, 65817 Eppstein
30.09.19 ab 10:00
Informationsstand zur „Sicherheit im Alter“ in der Taunus Sparkasse – Zweigstelle Eppstein-Vockenhausen Die Eppsteiner Sicherheitsberater für Senioren informieren gemeinsam mit dem Team der Taunus Sparkassen an einem Informationsstand über Trickdiebstahl und Trickbetrug. Im Fokus stehen die Themen „Bargeldverfügungen am Geldautoma - ten“ sowie die Betrugsmaschen „Enkeltrick“ und „Anruf durch falsche Polizisten“. Die Besucher erhalten entsprechendes Info-Material sowie Tipps, wie sie solche Straftaten vermeiden können. Wo: Taunus Sparkasse , Hauptstraße 73, 65817 Eppstein
25.10.19 ab 14:00
Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention und zur Sicherheit im Alter Der Präventionsräte Eppstein und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Kelk - heim und der polizeiliche Berater Jürgen Seewald informieren über das Thema Wohnungseinbruch. Die Eppsteiner Bürgerinnen und Bürger werden zur Siche - rung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem wer - den Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt. Mit dabei sind auch die Eppsteiner Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren , die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären. Wo: Wochenmarkt auf dem Wernerplatz, 65817 Eppstein