SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Beratungsstelle PP WH
© Siegfried Fröhlich 2015, 2016, 2017
Für den Bereich der Stadt Wiesbaden: Polizeiliche Beratungsstelle / Polizeiladen Tel.: 0611-345-1610, -1611 oder -1612 Bleichstraße 16 65183 Wiesbaden (neben dem 1. Polizeirevier) E-Mail: beratungsstelle.ppwh@polizei.hessen.de Polizeiliche Beratungsstelle Main-Taunus: PHK Thomas Tauber Zeilsheimer Straße 59 65719 Hofheim am Taunus Tel. 06192-2079-231
Ein besonders geschultes Beratungspersonal steht Bürgerinnen und Bürgern, privaten und öffentlichen Institutionen mit Rat und Tat zur Seite. Zu dem umfangreichen Beratungsangebot gehören Verhaltensberatungen u.a. zu den Themen Straßenraub, Betrugsdelikte, Trick- und Taschendiebstahl sowie technische Informationen zum Einbruchschutz für Haus, Wohnung und Gewerbebereich um nur einige Beispiele zu nennen.  Ein besonderer Service ist die kostenlose Objektberatung vor Ort, um Schwachstellen im Sicherheitsbereich von Wohnungen und Häusern zu erkennen und Tipps zu deren Vermeidung zu geben.

Was kostet ein Besuch in der Beratungsstelle der Polizei?

Ein Besuch in der polizeilichen Beratungsstelle und die Beratung durch das Beratungspersonal ist kostenfrei. Sie müssen nur Ihre Freizeit investieren. Ein Besuch der sich IMMER lohnt.
Polizeiliche Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Westhessen
Polizeiliche Beratungsstelle Hochtaunus: PHK’in Nicole Meier Saalburgstraße 116 61350 Bad Homburg Tel. 06172/120-250
Polizeiliche Beratungsstelle Limburg-Weilburg: POK’in Mariana Wüst Offheimer Weg 44 65549 Limburg an der Lahn Tel. 06431/9140-240
Hier finden Sie weitere Informationen über den Polizeiladen  in Wiesbaden und Ihre Ansprechpartner.