SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Sulzbach - Berichte
© Siegfried Fröhlich 2015, 2016, 2017, 2018

Veranstaltungsberichte der Sicherheitsberater für Senioren in Sulzbach

“Stopp   dem   Einbruchsdiebstahl   in   Wohnungen!”   Mit   diesem   plakativen   Aufmacher   hatten   der   Präventi - onsrat   und   die   Polizeidirektion   des   Main-Taunus-Kreises   am   24.10.2017    einen   gemein-samen   Info- Stand    auf    dem    Wochenmarkt    am    großen    Dalles    aufgebaut.        Mit    dabei    waren    die    Sulzbacher Sicherheitsberater   für   Seniorinnen   und   Senioren   Dr.   Norbert   Böse,   Ilona   und   Helmut   Biskamp,   Gerhard Schöffel,   Theo   Dicke,   Norbert   Fischer   und   Erich   Grötsch.   Deren   Zielgruppe   waren   ältere   Menschen,   die über   Trickdiebstähle   und   Trickbetrügereien   aufgeklärt   wurden,   denen   sie   immer   wieder   zum   Opfer   fal - len. Weitere Informationen auf der Internetseite vom Präventionsrat   Main-Taunus-Kreis.
Am   Freitag,   dem   31.08.2018    fand   in   Sulzbacher   Bürgerzentrum ein   Info-Tag   für   Senioren   und   interessierte   Bürger/-innen   statt. An   dieser   Veranstaltung   beteiligten   sich   eine   Reihe   von   Organisa - tionen   und   Institutionen,   sowie   auch   der   Präventionsrat   mit   den Sicherheitsberatern   für   Senioren.   Bei   der   Veranstaltung   waren sieben   Sicherheitsberater   anwesend,   die   teilweise   auch   bei   ande - ren   Organisationen   aktiv   beteiligt   waren.   Der   Info-Zag   wurde   von vielen Bürgern besucht Weitere   Informationen   auf   der   Internetseite   vom   Präventionsrat   Main-Taunus-Kreis.
Auf   dem   Sulzbacher   Wochenmarkt   am   Dalles   beteiligten   sich   am 18.09.2018    der   Präventionsrat,   die   Polizei   und   die   Sicherheits - berater   für   Seniorinnen   und   Senioren   mit   einem   Infostand.   Unter dem   Motto   „Wohnungseinbruchsprävention“   konnte   der   Polizeili - che     Berater     Thomas     Tauber     seine     Kollegen     interessierten Bürgerinnen   und   Bürgern   viele   Tipps   und   Ratschläge   zum   Thema „Sicherung   von   Häusern   und   Wohnungen“   geben.   Die   ebenfalls anwesenden    Sicherheitsberater    für    Seniorinnen    und    Senioren informierten   die   Bürgerinnen   und   Bürgern   zu   den   verschiedenen Themenfeldern   Enkeltrick,   falsche   Polizeibeamte,   Sicherheit   im Medienalltag und vielem mehr. Weitere   Informationen   auf   der   Internetseite   vom   Präventionsrat   Main-Taunus-Kreis.
Foto: SfS Sulzbach