SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Kelkheim - Termine
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2019

Termine der Sicherheitsberater für Senioren in Kelkheim

21.02.19 ab 18:00
Kelkheimer Sicherheitsberater referieren bei der Bürgerstiftung über Sicherheit im Alter Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren halten im Gartensaaal des Rathauses einen Vortrag über Sicherheit im Alter. Schwerpunkt werden die Betrugs- und Dieb - stahlsdelikte sein, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden. Dazu zählen Falsche Polizisten, Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Es werden Tipps gegeben, wie diese Straftaten vermieden werden können. Wo: Gartensaal des Rathauses, Gagernring 6, 65779 Kelkheim (Taunus)
Die Termine aus dem Jahr 2018 finden Sie hier -->
15.02.19 ab 09:00
Beratung von Senioren über Trickdiebstahl und Trickbetrug im REWE-Markt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Karl-Heinz Sprung und Rolf Burger, informieren ältere und jung gebliebene Menschen über Trickbetrügereien und Trick - diebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Dabei werden auch Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie Videos über Trickdiebstähle. Auch die Kelkheimer Sicherheitsschlinge wird gezeigt. Die Besucher des Infostandes erhalten entsprechendes Info-Material sowie Tipps, wie sie solche Straftaten vermei - den können. Wo: REWE-Markt, Luisenstraße 6, 65779 Kelkheim-Hornau
27.02.19 ab 14:00
Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug in der Kelkheimer Post Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Günther Bredefeld Rolf Burger, Klaus Fingerhuth und Harald Teufl, betreiben in der Post Filiale in Kelkheim einen Informa - tionsstand zum Thema Trickdiebstahl und Trickbetrug. Schwerpunkte werden der Enkeltrick, „Falsche Polizisten“ und das Verhalten am Geldautomaten sein. Es werden Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrü - gern vorgespielt sowie ein Video, welches den Trickdiebstahl einer Geldkarte zeigt. Natürlich erhalten die Besucher entsprechendes Info-Material sowie Tipps, wie sie solche Straftaten vermeiden können. Wo: Deutsche Post Filiale, Breslauer Str. 42 – 46, 65779 Kelkheim (Taunus)
15.03.19 ab 09:00
Beratung von Senioren über Trickdiebstahl und Trickbetrug im REWE-Markt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Rolf Burger, Michael Lörzer, Karl- Heinz Sprung und Harald Teufl, informieren ältere Menschen über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Dabei werden auch Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie Videos über Trickdiebstähle. Auch die Kelkheimer Sicherheitsschlinge wird gezeigt. Die Besucher des Infostandes erhalten entsprechendes Info-Material sowie Tipps, wie sie solche Straftaten vermei - den können. Wo: REWE-Markt, Stadtmitte, Am Marktplatz, 65779 Kelkheim (Taunus)
29.03.19 ab 09:00
Informationsstand der Kelkheimer Sicherheitsberater in der Taunus Spar - kasse Kelkheim-Mitte An einem Informationsstand informieren die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Rolf Burger, Helmut Loos, Michael Lörzer und Karl-Heinz Sprungk, zum Thema Trickdiebstahl und Trickbetrug. Schwerpunkte werden der Enkeltrick, „Falsche Polizisten“ und das Verhalten am Geldautomaten sein. Es werden Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie ein Video, welches den Trickdiebstahl einer Geldkarte zeigt. Natürlich erhalten die Besucher entsprechendes Info-Material sowie Tipps, wie sie solche Straftaten vermeiden können Wo: Taunus Sparkasse, Stadtmitte, Am Marktplatz 5, 65779 Kelkheim (Taunus)
30.03.19 ab 09:00
Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug im toom-Baumarkt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren Günther Bredefeld, Rolf Burger, Ulrike Langendorf und Helmut Loos informieren im toom-Baumarkt Kelkheim ältere Menschen über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Sie geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können, und verteilen entsprechendes Info-Material. Wo: Toom-Baumarkt, Lise-Meitner-Str.2, 65779 Kelkheim (Taunus)
13.03.19 ab 15:00
Kelkheimer Sicherheitsberater referieren über Sicherheit im Alter Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Rolf Burger und Klaus Fingerhuth, halten in der Evangelischen Paulusgemeinde Kelkheim einen Vortrag über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Schwerpunkt sind Trickbetrügereien und -diebstähle, wie Falsche Polizisten, Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trick - diebstahl sowie Betrügereien an der Haustür. Die Sicherheitsberater geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können, und stellen entsprechendes Info-Mate - rial zur Verfügung. Außerdem wird die Notfalldose vorgestellt und ausgegeben. Wo: Evangelische Paulusgemeinde, Gustav-Adolf-Str. 4, 65779 Kelkheim (Taunus)
08.04.19 ab 09:00
Kelkheimer Sicherheitsberater referieren im Gesundheitszentrum Kelkheim- Mitte über Sicherheit im Alter Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Ulrike Langendorf, Rosemarie Sprungk, Klaus Fingerhuth und Rolf Burger, betreiben im Foyer des Gesundheitszen - trums einen Informationsstand zum Thema Trickdiebstahl und Trickbetrug. Schwerpunkte werden der Enkeltrick, „Falsche Polizisten,“ falsche Gewinnverspre - chen und Taschen- und Trickdiebstahl sein. Es werden Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie ein Video, welches den Trickdiebstahl einer Geldkarte zeigt. Die Besucher erhalten Tipps wie sie solche Straftaten vermeiden können. Außerdem wird die Notfalldose vorge - stellt und ausgegeben Wo: Gesundheitszentrum, Frankenallee 1, 65779 Kelkheim (Taunus)
20.03.19 ab 14:30
Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug im toom-Baumarkt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Rolf Burger und Harald Teufl, stellen in der Wohnanlage die Notfalldose vor, in der die Gesundheitsdaten für einen eventu - ellen Notfall vorgehalten werden. Darüber hinaus berichten die Sicherheitsberater über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder kon - frontiert werden, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Die Bewohner der Anlage erhalten Tipps, wie man verhindern kann, selbst zum Opfer zu werden, und entsprechendes Infomaterial. Wo: Wohnanlage Görlitzer Str. 2, 65779 Kelkheim (Taunus)