SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Liederbach - Berichte
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2019

Veranstaltungsberichte der Sicherheitsberater für Senioren in Liederbach

Auf Einladung der Vorsitzenden der Liederbacher Landfrauen, Frau Ute Poppenhäger-Unz waren die Sicherheitsberater Irmgard Schuhmacher, Horst Knick, Reinhold Hofmann und Sozialreferent Walter Löhr am 20.03.2019 zu Gast in der Seniorenbegeg - nungsstätte des Deutschen Roten Kreuzes in Liederbach. Mit einem gelungenen Rollenspiel zum Thema „Falsche Polizisten“ versuchten Irmgard Schuhmacher und Horst Knick die Tricks von kriminellen Anrufern den Besuchern zu erläutern. In der sich an - schließenden Power-Point-Präsentation gaben die Sicherheitsbe - rater weitere Hinweise und Tipps wie sich ältere Menschen vor Kriminalität schützen können. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis.
Berichte von Veranstaltungen im Jahr 2018 finden Sie hier -->
Die Liederbacher Sicherheitsberater für Senioren Horst Knick und Reinhold Hofmann informierten gemeinsam mit Sozialreferent Steffen Sander am 09.08.2019 vor dem REWE-Markt Liederbach über die unterschiedlichen kriminellen Machenschaften von Trick - betrügern. An dem Info Stand wurde nicht nur beraten, sondern gemeinsam mit den Senioren Rollenspiele durchgeführt, in denen Tricktelefonate nachgespielt wurden. Ziel der Sicherheitsberater ist es, die Senioren vor diesen kriminellen Machenschaften zu sensibilisieren und über das richtige Verhalten in den Situationen zu informieren, damit das Sicherheitsgefühl der Senioren steigt. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis.
Foto: SfS Liederbach