SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Kelkheim - Berichte
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2022

Veranstaltungsberichte der Sicherheitsberater für Senioren in Kelkheim

Berichte von Veranstaltungen im Jahr 2021 finden Sie hier -->
Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren informierten am 07.05.2021 während des Wochenmarkts am Möbelbrunnen in der Stadtmitte Süd über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden. Sie informierten umfangreich über die alten und neuen Betrugsmaschen am Telefon, an der Haustür, über Falsche Handwerker, den Corona-Betrügereien, dem Taschendiebstahl und Geldwechseltricks im öffentlichen Raum und in Geschäften. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis .
In der Ausgabe 20 der Kelkheimer Zeitung vom 20. Mai 2022, auf der Seite 8, ist ein Artikel über die Aktion der Kelkheimer SfS während des Wochenmarktes am 7. Mai 2022 erschienen. Diese Ausgabe der Kelkheimer Zeitung finden Sie unter diesem Link .
Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Günther Bredefeld, Susanne Herr, Helmut Loos, Dagmar und Michael Lörzer, Ute Meyerdierks und Karl-Heinz Sprungk, informierten am 28. Mai 2022 auf dem Wochenmarkt Kelkheim in Höhe der Taunus Sparkasse über Betrugs- und Diebstahlsdelikte. Ein weiterer Schwerpunkt der Aufklärung waren die aktuellen WhatsApp-Betrügereien , die seit Jahresbeginn auch im Main-Taunus-Kreis grassieren. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis .
Am 11.06.2022 wurde durch die Sicherheitsberater für Senioren der Stadt Kelkheim während des Wochenmarktes auf dem Marktplatz eine umfangreiche Beratung für ältere Mitbürger/- innen und solche, die es werden wollen, angeboten. Durch die SfS, Ute Meyerdierks, Karl -Heinz Sprungk, Susanne Herr, Dagmar Lörzer, Günther Bredefeld und Helmut Loos wur - den Mitbürger/-innen intensiv über die Maschen und Tricks der Betrüger, insbesondere auch der recht neuen Variante des Betruges über WattsApp aufgeklärt. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis .
Foto: SfS Kelkheim