SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Kelkheim - Berichte
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2019

Veranstaltungsberichte der Sicherheitsberater für Senioren in Kelkheim

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Karl-Heinz Sprung und Rolf Burger, informierten am 15.02.2019 im REWE- Markt Kelkheim-Hornau ältere und jung gebliebene Menschen über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschendieb - stahl. Die Sicherheitsberater spielten dabei auch Originalmit - schnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vor und zeigten ein Video, wie ältere Men - schen im Supermarkt bestohlen wurden. Vorgestellt wurden natürlich auch die Kelkheimer Sicherheitssch - linge und die Notfalldose. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis.
Berichte von Veranstaltungen im Jahr 2017 finden Sie hier -->
Berichte von Veranstaltungen im Jahr 2018 finden Sie hier -->
Auf Einladung der Vorsitzenden der Bürgerstiftung Kelkheim, informierten die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Harald Teufl, Karl-Heinz Sprungk und Rolf Burger, am 21.02.2019 im Gartensaal des Kelkheimer Rathauses über das Thema Sicherheit im Alter. Unterstützt wurden die Sicherheitsbe - rater durch den Kundenbetreuer der Taunus Sparkasse, Herrn Thomas Abicht, der über die Gefahren am Geldautomaten und den Umgang mit Bargeld in Verbindung mit Bankgeschäften refe - rierte. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis.
Foto: SfS Kelkheim FoTo: SfS Kelkheim
Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Günther Brede - feld, Rolf Burger, Klaus Fingerhuth und Harald Teufl, betrieben am 27.02.2019 in der Post Filiale einen Informationsstand zum Thema Sicherheit im Alter. Schwerpunkte waren der Enkeltrick, „Falsche Polizisten“ und das Verhalten am Geldautomaten. Es wurden Videos von Trickbetrügereien im Bankvorraum und in Geschäften gezeigt sowie Originalmitschnitte von Telefongesprä - chen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt. Außerdem wurden die Kelkheimer Sicherheitsschlinge und die Notfalldose vorgestellt. Weitere Information auf der Internetseite vom Präventionsrat Main-Taunus-Kreis.