SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Aktuelle Wohnungs-ED
© Siegfried Fröhlich 2015, 2016, 2017, 2018
22.09.2018 - Wohnungseinbruch in Ein- familienhaus - Friedrichsdorf Bislang unbekannte Täter gelangten in Abwe- senheit des Eigentümers vermutlich von der Gebäuderückseite her über einen Zaun auf ein Grundstück in der Köpperner Straße und drangen über die Haustür in das Einfamilien- haus ein. In der Zeit zwischen 08:45 und 23:00 Uhr durchwühlten sie sämtliche Schränke der Zimmer über alle drei Etagen. Es wurden Wertgegenstände und Bargeld ent- wendet. Bei dem Vorgehen der Täter entstand zudem ebenfalls Sachschaden. Anschließend flüchteten der oder die Täter aus dem Keller des Hauses in unbekannte Richtung. 19.09.2018 - Einbrecher erbeuten Schmuck - Frickhofen Im   Laufe   des   Tages   sind   Unbekannte   in   ein   Ein - familienhaus    in    der    Hauptstraße    eingebrochen    und    haben    dort    hochwertige    Schmuckstücke entwendet.   Zwischen   08:30   Uhr   und   19:00   Uhr   verschafften   sich   die   Täter   zunächst   Zugang   zum Grundstück   und   des   Hauses,   bei   dem   sie   zunächst   einen   Rollladen   nach   oben   schoben.   Anschließend brachen   sie   das   dahinterliegende   Fenster   auf   und   drangen   so   in   die   Wohnräume   ein.   Dort   durchsuch - ten   sie   sämtliche   Räume   nach   Wertsachen   und   wurden   fündig.   Mit   Schmuckstücken   im   Wert   von mindestens 3.000 Euro flüchteten sie vom Tatort. 19.09.2018 - Einbruch in Einfamilienhaus - Engenhahn Ein   Einfamilienhaus   im   Meisenweg   wurde   von   Einbrechern   heimgesucht.   Die   Täter   drangen   zwischen 13:00   Uhr   und   19:20   Uhr   durch   eine   eingeschlagene   Fensterscheibe   in   das   Haus   ein.   Im   Anschluss durchwühlten   sie   die   Räumlichkeiten   und   ergriffen   unter   anderem   mit   einer   aufgefundenen   Münz - sammlung die Flucht. 19.09.2018 - Einbruch in Wohnung - Oberursel Bargeld   erbeuteten   unbekannte   Täter,   die   im   Verlauf   des   Nachmittages   einen   Einbruch   in   einem Mehrfamilienhaus   in   der   Straße   "An   der   Glöcknerwiese"   verübten.   Zwischen   14:00   Uhr   und   19:15   Uhr gelangten   die   Täter   in   das   Wohnanwesen,   wo   sie   unter   Einsatz   körperlicher   Gewalt   eine   Wohnungstür aufdrücken   konnten.   Innerhalb   der   Wohnung   fiel   den   Tätern   Bargeld   in   Höhe   von   mehreren   Hundert Euro in die Hände, bevor sie unerkannt in unbekannte Richtung flüchteten. 18.09.2018 - Einbruch in EinfamilienhausErbach Am   helllichten   Tag   sind   Unbekannte   im   Verlauf   des   Tages   in   ein   Einfamilienhaus   in   der   Straße   „Am Walberstück“   eingebrochen.   Die   Täter   verschafften   sich,   zwischen   12:30   Uhr   und   17:30   Uhr,   auf   bis - her   ungeklärte   Weise   Zugang   zum   Grundstück   und   hebelten   ein   Fenster   des   Hauses   auf.   Nachdem   sie in   das   Gebäude   eingedrungen   waren,   suchten   sie   dort   in   Schränken   und   Schubladen   nach   Wertsa - chen.   Bisher   konnte   noch   nicht   abschließend   festgestellt   werden,   was   bei   dem   Einbruch   entwendet wurde. 18.09.2018 - Einbrecher zerstören Fensterscheibe - Hattersheim am Main Mindestens   ein   Einbrecher   hatte   es   am   Vormittag,   zwischwen   08:00   Uhr   bis   12:30   Uhr,   auf   ein   Einfa - milienhaus   abgesehen.   Die   bislang   unbekannten   Täter   betraten   das   Grundstück   in   der   Eppsteiner Straße    und    warfen    ersten    Ermittlungen    folgend    eine    Fensterscheibe    des    Untergeschosses    ein. Anschließend   griffen   die   Täter   durch   das   zerstörte   Fenster,   verstellten   den   Fensterhebel   und   öffneten es.   Basierend   auf   der   Tatsache,   dass   lediglich   ein   geringer   Bargeldbetrag   fehlt,   der   auf   der   Fenster - bank lag, kann davon ausgegangen werden, dass die Einbrecher das Wohnhaus nicht betraten. 18.09.2018 - Wohnungseinbruch - hoher Schaden - Bad Homburg Um   die   Mittagszeit   brachen   unbekannte   Täter   in   der   Louisenstraße   in   eine   in   einem   Mehrfamilienhaus gelegene   Wohnung   ein   und   entwendeten   Schmuck   und   Bargeld   im   Gesamtwert   von   mehreren   Tau - send   Euro.   Zwischen   11:30   Uhr   14:00   Uhr   wurde   die   Wohnungstür   mit   Gewalt   aufgebrochen   und anschließend   die   Innenräume   durchsucht.   Dabei   fielen   den   Tätern   unter   anderem   mehrere   wertvolle Schmuckstücke   und   Uhren   in   die   Hände.   Anschließend   gelang   ihnen   unerkannt   die   Flucht.   Im   Nach - gang   meldete   eine   Zeugin,   dass   sie   zur   Tatzeit   zwei   Frauen   beobachtet   habe,   deren   Verhalten   ihr verdächtig   vorgekommen   sei.   Mehrfach   seien   sie   im   Treppenhaus   unterwegs   gewesen   und   für   einen etwas   längeren   Zeitraum   hätten   diese   sich   auch   vor   dem   Tatobjekt   aufgehalten.   Man   habe   den   Ein - druck eines "Schmiere Stehens" gewinnen können. 16.09.2018 - Einbrecher erbeuten Schmuck in Reihenhaus - Wallau Einbrecher   sind   am   in   ein   Reihenhaus   eingebrochen   und   haben   Schmuck   im   Wert   von   mehreren   Tau - send   Euro   mitgehen   lassen.   Ersten   Ermittlungen   zufolge   betraten   die   Täter   in   der   Nacht   das   Anwesen eines   Wohnhauses   in   der   Kiedricher   Straße,   schoben   den   Rollladen   der   Terrassentür   hoch   und   hebel - ten   hiernach   die   Tür   auf.   In   den   Räumen   machten   sich   die   Unbekannten   auf   die   Suche   nach   Beute und   flüchteten   letztlich   mit   Schmuck   und   einer   Armbahnuhr.   Zudem   hinterließen   sie   Sachschaden   an der   Terrassentür.   Die   Bewohnerin   des   Reihenhauses,   die   zur   Tatzeit   im   Schlafzimmer   des   Hauses   war, berichtete von verdächtigen Geräuschen, die sie gegen 02:00 Uhr wahrnahm. 15.09.2018 - Einbrecher stehlen Bargeld - Niedernhausen Im   Verlauf   des   Tages   sind   Unbekannte   in   ein   Wohnhaus   im   Distelweg   eingedrungen.   Die   Täter   bra - chen   eine   Balkontür   auf   und   gelangten   so   ins   Haus,   wo   sie   nach   Wertsachen   suchten.   Dort   fanden   sie lediglich   einen   geringen   Bargeldbetrag,   mit   dem   sie   vom   Tatort   flüchteten.   Der   Sachschaden   ist   um einiges höher und beträgt mindestens 1.000 Euro. 14.09.2018 - Einbruch in Mehrfamilienhaus - Hofheim Bei   der   Wohnung   in   der   Kirschgartenstraße   handelt   es   sich   um   eine   Maisonetten   Wohnung   eines Mehrfamilienwohnhauses   in   der   Innenstadt.   Zwischen   09:00   Uhr   und   22:40   Uhr   kletterten   die   unbe - kannten   Täter   vermutlich   auf   einen   Balkon   und   gelangten   über   ein   Fenster   in   die   Dachgeschosswoh - nung.   Beim   Diebesgut   handelt   es   sich   um   div.   Schmuckstücke   aus   Silber,   Gold   und   mit   Diamanten besetzt. Diebesgut ca. 3000.-EUR. 11./12.09.2018 - Diebe klettern durch ein Fenster - Wiesbaden Zwischen   dem   11.09.2018,   15:30   Uhr   und   dem   12.09.2018,   00:50   Uhr   stiegen   unbekannte   Täter   in eine   in   der   Blücherstraße   gelegene   Erdgeschosswohnung   und   entwendeten   eine   Spielekonsole   samt Controller   und   Spiele   sowie   circa   1.000   Euro   Bargeld.   Der   oder   die   Täter   kletterten   über   Mülltonnen hinweg   durch   ein   Fenster   in   die   Innenräume,   nahmen   das   Diebesgut   an   sich   und   konnten   anschlie - ßend unerkannt flüchten. 11.09.2018 - Diebe in der Wohnung erwischt - Wiesbaden Die   Bewohnerin   einer   Erdgeschosswohnung   in   der   Abeggstraße   bekam   gegen   14:00   Uhr   einen   gehöri - gen   Schreck,   denn   ein   unbekannter   Dieb   hatte   sich   durch   die   Balkontür   in   ihre   Wohnung   geschlichen und   war   nach   dem   Anbellen   durch   den   Hund   überstürzt   geflüchtet.   Die   Bewohnerin   wurde   zum   Tat - zeitpunkt   durch   das   Bellen   ihres   Hundes   wach   und   erblickte   daraufhin   einen   fremden   Mann,   welcher im   Garten   stand.   Sie   sprach   ihn   an,   was   er   dort   zu   suchen   habe,   woraufhin   dieser   fadenscheinige Erklärungen   abgab.   Kurz   darauf   sah   sie   dann   eine   zweite   Person,   welche   aus   ihrem   Wohnzimmer   in den   Garten   rannte   und   gemeinsam   mit   dem   ersten   Unbekannten   flüchtete.   Augenscheinlich   hatte   der erste   Täter   im   Garten   Schmiere   gestanden,   während   der   zweite   im   Innern   die   Geldbörse   mit   Bargeld und   Personaldokumenten   entwendete.   Ein   Zeuge   verfolgte   die   Täter   in   Richtung   Joseph-von-Lauff- Straße, wo er sie aus den Augen verlor. 11.09.2018 - Mutmaßliche Diebin erwischt? - Mainz Kostheim Am   Nachmittag,   um   16:15   Uhr,   ertappte   eine   69   -jährige   eine   fremde   Frau   in   ihrem   Einfamilienhaus in   der   Rüsselsheimer   Straße   und   verwies   diese   von   ihrem   Grundstück.   Die   Eigentümerin   hielt   sich   am Nachmittag   in   ihrem   Haus   auf,   als   sie   plötzlich   eine   fremde   Frau   im   Inneren   bemerkte.   Zu   diesem Zeitpunkt   standen   das   Gartentor   und   die   Hauseingangstür   offen .   Dies   verleitete   die   Unbe - kannte   scheinbar   zum   Betreten   des   Hauses.   Bevor   etwas   entwendet   werden   konnte,   hatte   die Hauseigentümerin die Unbekannte jedoch entdeckt und des Grundstückes verwiesen. 11.09.2018 - Wohnung durchsucht - Würges Im   Laufe   des   Nachmittags   sind   bislang   unbekannte   Täter   in   eine   Wohnung   in   der   Schulstraße   einge - brochen.   Unter   Anwendung   massiver   Gewalt   drangen   die   Täter,   zwischen   16:00   Uhr   bis   18:00   Uhr,   in die   Wohnung   ein   und   durchsuchten   diese   nach   Wertgegenständen.   Mit   Diebesgut   von   nur   geringem Wert gelang den Tätern im Anschluss an die Tat unerkannt die Flucht. 08.09.2018 - Bewohnerin vertreibt Einbrecher - Bad Soden am Taunus Am   Mittag   hat   eine   Frau   einen   Einbrecher   überrascht,   der   soeben   in   ihre   Wohnung   in   der   Königsteiner Straße   einbrechen   wollte.   Gegen   14:10   Uhr   betrat   die   junge   Frau   ein   Zimmer   ihrer   Erdgeschosswoh - nung    und    bemerkte    eine    bislang    unbekannte    Person,    die    soeben    versuchte,    den    Rollladen    der Terrassentür   zu   entfernen.   Nachdem   er   die   Bewohnerin   bemerkte,   verschwand   der   mutmaßliche   Ein - brecher in unbekannter Richtung. 08.09.2018 - Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus - Eschborn Unbekannte   nutzen   die   Abwesenheit   eines   Hausbesitzers   aus   und   verschafften   sich   in   der   Zeit   von 15:00   Uhr   bis   21:15   Uhr   durch   Hebeln   an   einem   Badezimmerfenster   im   Erdgeschoss   auf   der   Gebäu - derückseite   Zutritt   zum   Einfamilienhaus   in   der   Hauptstraße.   Das   Haus   wurde   durchwühlt   und   neben Bargeld   auch   Unterhaltungselektronik   entwendet.   Die   Höhe   des   Sachschadens   beläuft   sich   auf   ca. 1.000 EUR, die Höhe des Stehlgutes auf ca. 4.000 EUR. 06.09.2018 - In Wohnhaus eingebrochen - Kirdorf Innerhalb   einer   nur   zweieinhalbstündigen   Abwesenheit   der   Hausbewohner   wurde   deren   in   der   Straße "In   den   Winkelwiesen"   gelegenes   Zuhause   das   Ziel   von   Einbrechern.   Zwischen   13:00   Uhr   und   15:40 Uhr   suchten   unbekannte   Täter   das   Anwesen   auf   und   hebelten   die   Terrassentür   auf.   Im   Inneren   des Hauses   durchsuchten   sie   mehrere   Räumlichkeiten,   wobei   ihnen   eine   Armbanduhr   und   zwei   Schmuck - stücke   im   Gesamtwert   von   circa   1.300   Euro   in   die   Hände   fielen.   Möglicherweise   im   Zusammenhang mit   der   Tat   könnte   ein   am   Vormittag   stattgefundenes   Ereignis   stehen,   als   eine   unbekannte   Frau   an dem Wohnhaus erschien und die Bewohner belanglos ansprach. 04./05.09.2018 - Einbruchsversuch im Mehrfamilienhaus - Kirdorf  Einen   Schaden   in   Höhe   von   500   Euro   verursachte   ein   unbekannter   Täter   in   den   zurückliegenden Tagen   bei   einem   Einbruchsversuch.   Zwischen   dem   04.09.2018,   16:00   Uhr   und   dem   05.09.2018, 09:30   Uhr   versuchte   ein   Unbekannter   die   Hauseingangstür   eines   Mehrfamilienhauses   im   Glucken - steinweg   aufzuhebeln,   was   entweder   nicht   gelang   oder   der   Täter   bei   Tatausführung   gestört   wurde und flüchtete. 04.09.2018 - Einbrecher kommen tagsüber - Wiesbaden Bisher   unbekannte   Täter   verschafften   sich   im   Verlauf   des   Tages   Zugang   zu   einer,   in   einem   Hinterhaus in   der   Moritzstrasse   gelegenen,   Erdgeschoßwohnung.   Dabei   entwendeten   sie   diverse   elektronische Geräte.   Der   oder   die   bisher   unbekannten   Täter   griffen,   zwischen   10:04   Uhr   bis   15:40   Uhr,   vermutlich durch   ein   gekipptes   Fenster   und   konnten   so   den   Schließmechanismus   entriegeln   und   das   Fenster öffnen.   Anschließend   konnten   sie   problemlos   in   die   Wohnung   einsteigen.   Die   Täter   durchsuchten   die Innenräume,   entwendeten   elektronische   Gegenstände   im   Wert   von   etwa   1.000   Euro   und   flüchten   in unbekannte Richtung. 02.09.2018 - Einbrecher in Mehrfamilienhaus - Gonzenheim Mehrere   Schmuckstücke   und   diverse   Bekleidungsstücke   erbeuteten   unbekannte   Täter   bei   einem   Ein - bruch   in   ein   Mehrfamilienhaus   in   der   Philipp-Reis-Straße.   Zwischen   17:00   Uhr   und   22:00   Uhr   betraten die   Täter   das   Anwesen   und   kletterten   zunächst   auf   einen   im   Hochparterre   gelegenen   Balkon,   wo   sie die   Balkontür   aufhebelten   und   sich   so   Zutritt   zum   Innenbereich   der   Wohnung   verschafften.   Nachfol - gend   wurden   sämtliche   Räume   betreten   und   Schränke   durchsucht,   wobei   den   Tätern   mehrere   Gold- und   Silberschmuckstücke   sowie   ein   Rucksack   mit   mehreren   Bekleidungsteilen   in   die   Hände   fielen.   Zur tatsächlichen   Schadenshöhe   liegen   noch   keine   Informationen   vor,   der   durch   die   Täter   hervorgerufene Sachschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt. 01./02.09.2018 - Wohnungstür hält Einbrechern stand - Schlangenbad Die   Eingangstür   einer   Wohnung   in   einem   Mehrfamilienhaus   im   Georgenborner   Weg   hat   zwischen   dem 01.09.2018,   12:55   Uhr   und   dem   02.09.2018,   00:30   Uhr,      Einbrechern   standgehalten.   Die   Täter   ver - suchten   erfolglos,   die   Tür   gewaltsam   zu   öffnen   und   ergriffen   daraufhin   unverrichteter   Dinge   wieder die Flucht. 01.09.2018 - Einbrecher in Reihenhaus - Ober-Eschbach Ungebetenen   Besuch   erhielt   in   der   Nacht   ein   Wohnanwesen   in   der   Straße   "Am   Hirschsprung".   Durch Entriegeln   eines   gekippten   Fensters   gelang   es   dem   /   den   Täter(-n)   in   das   Innere   eines   Reihenhauses einzudringen.   Dort   wurden,   während   die   Hausbewohner   schliefen,   mehrere   Räume   aufgesucht   und auch   durchsucht.   Mit   einem   dabei   aufgefundenen   Fahrzeugschlüssel   wurde   ein   in   der   Garage   stehen - der   Pkw   entriegelt   und   letztlich   aus   dem   Kofferraum   ein   Rucksack   entwendet.   Der   Rucksack,   indem sich   mehrere   private   Gegenstände   der   Hausbewohner   befanden,   konnte   wenige   Stunden   nach   der   Tat unweit   des   Tatortes   aufgefunden   werden,   ohne   dass   daraus   etwas   fehlte.   Dass   sich   die   Tat   um   03:45 Uhr   abgespielt   haben   dürfte,   ergibt   sich   aus   der   Wahrnehmung   verdächtiger   Geräusche   eines   Nach - barn, ohne dass in diesem Zusammenhang auch Personen gesehen wurden. 01.09.2018 - Wohnungseinbruch - Bad Homburg Ein   oder   mehrere   bislang   unbekannte   Täter   verschaffte/n   sich   mittels   unbekannten   Hebelwerkzeuges gewaltsam   Zutritt   zu   der   Erdgeschosswohnung   des   Mehrfamilienhauses   in   der   Straße   „Am   Hohlebrun - nen“.    Zwischen    17:00    Uhr    und    22:00    Uhr    wurden    in    der    Wohnung    wurden    mehrere    Türen aufgebrochen und Schmuck und Bargeld im Wert von ca. 1.000,- Euro entwendet. 30.08.2018 - Mit gestohlenem Fernseher erwischt - Oestrich Am   Abend   wurden   ein   15-jähriger   Jugendlicher   und   ein   20-jähriger   Heranwachsender   am   Bahnhof von   einer   Streife   der   Rüdesheimer   Polizei   mit   einem   gestohlenen   Fernseher   erwischt   und   festgenom - men.   Der   Fernseher   wurde   zuvor   aus   der   Wohnung   eines   19-jährigen   Heranwachsenden   in   der Hauptstraße   in   Winkel   entwendet.   Die   Täter   waren   auf   bislang   unbekannte   Weise   in   die   Wohnung eingedrungen,   hatten   den   dortigen   Flachbildfernseher   an   sich   genommen   und   waren   dann   mit   diesem geflüchtet.   Als   der   Geschädigte   gegen   22:40   Uhr   nichts   ahnend   vom   Oestricher   Bahnhof   nach   Hause lief,   kamen   ihm   Personen   mit   einem   Fernseher   entgegen.   Zu   Hause   angekommen,   bemerkte   er   dann den   Diebstahl   seines   Fernsehers   und   eilte   daraufhin   direkt   den   Personen   hinterher,   wobei   er   zufällig einer   Polizeistreife   begegnete.   Nachdem   der   19-Jährige   den   Beamten   den   Sachverhalt   geschildert hatte,   nahm   die   Streife   die   Verfolgung   der   Diebe   auf   und   konnte   schließlich   den   15-jährigen   Jugendli - chen   sowie   den   20-jährigen   Heranwachsenden   im   Bereich   des   Bahnhofs   samt   Fernseher   antreffen und   festnehmen.   Der   20-Jährige   hat   sich   nach   Angaben   der   eingesetzten   Beamten   bei   seiner   Fest - nahme   äußerst   aggressiv   verhalten   und   sich   durch   Tritte   den   Maßnahmen   widersetzt,   wodurch   einer der   Polizisten   leicht   verletzt   wurde.   Die   beiden   Festgenommen   müssen   sich   nun   in   einem   Ermittlungs - verfahren wegen Diebstahls und der 20-Jährige zusätzlich wegen des Widerstandes verantworten. 30.08.2018 - Einbrecher machen Beute - Bad Homburg Bargeld   und   Schmuck   im   Wert   von   rund   1.000   Euro   haben   Einbrecher   im   Verlauf   des   Tages   in   einem Mehrfamilienhaus   in   der   Goldgrubenstraße   erbeutet.   Die   Täter   verschafften   sich   zwischen   09:00   Uhr und   16:50   Uhr   auf   unbekannte   Art   und   Weise   Zugang   zum   Hausflur,   von   wo   aus   sie   die   Wohnungstür zur   betroffenen   Wohnung   aufbrachen.   Dort   durchwühlten   sie   mehrere   Zimmer   und   flüchteten   schließ - lich unerkannt mit ihrer Beute. 28.08.2018 - Schmuck bei Einbruch gestohlen - Eschborn Die   Abwesenheit   der   Bewohner   einer   Wohnung   im   Krifteler   Weg   nutzten   unbekannte   Täter   am   Abend, um   darin   einzubrechen.   Zwischen   19:00   Uhr   und   21:45   Uhr   betraten   die   Kriminellen   das   Anwesen des   Mehrfamilienhauses   und   öffneten   gewaltsam   ein   gekipptes   Fenster   einer   Wohnung   im   Hochpar - terre.   Nachdem   sie   durch   dieses   in   die   Wohnräume   eingedrungen   waren   und   sämtliche   Räume   nach Diebesgut   durchsucht   hatten,   flüchteten   die   Einbrecher   mit   Schmuck   im   Wert   von   mehreren   Tausend Euro. 28.08.2018 - Bargeld und Schmuck bei Wohnungseinbruch entwendet - Flörsheim am Main Im   Verlauf   des   Vormittages   sind   Einbrecher   in   eine   Wohnung   eingebrochen   und   haben   Schmuck   und Bargeld   entwendet.   Auf   bisher   ungeklärtem   Weg   gelangten   die   Täter,   zwischen   09:50   Uhr   bis   13:00 Uhr,   in   das   Mehrfamilienhaus   in   der   Kapellenstraße   und   öffneten   die   lediglich   zugezogene   Wohnungs - tür.    Hier    durchsuchten    die    Unbekannten    mehrere    Räume    und    verschwanden    mit    Schmuck    und Bargeld   im   Wert   von   etwa   1.200   Euro.   Eine   Nachbarin   hatte   zuvor   vier   Personen   beobachtet,   die möglicherweise mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. 28.08…2018 - Einbrecher kommen durch offenes Fenster - Schwalbach am Taunus Mindestens   ein   Einbrecher   ist   in   den   Abendstunden,   zwischen   17:30   Uhr   bis   22:00   Uhr,   in   ein   Reihen - haus   eingestiegen.   Dafür   kletterten   die   bislang   unbekannten   Täter   auf   einen   Balkon   im   1.   OG   des Wohnhauses   im   Fasanenweg   und   drangen   durch   ein   offenes   Fenster   in   den   Tatort   ein.   Im   Anschluss schauten   sich   die   Täter   in   sämtlichen   Stockwerken   nach   Beute   um   und   flüchteten   mit   noch   unbekann - tem Diebesgut.
Aktuelle Meldungen über Wohnungseinbrüche im Bereich des Polizeipräsidiums Westhessen

Hier finden Sie aktuelle Warnungen über Einbrüche

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Sichern Sie ihre Wohnung !
Im Verdachtsfall rufen Sie bitte umgehend die Polizei an. Hinweise im Bereich Wiesbaden Kripo: 0611 345-0 Im Bereich Limburg-Weilburg Kripo: 06431 91400 Im Bereich Rheingau-Taunus-Kreis Polizei: 06124 7078-0 Im Bereich Main-Taunus-Kreis Polizei: 06192 2079-0 Im Bereich Hochtaunuskreis Polizei: 06172 120-0 nach oben